iPad SIM-Karte einlegen

By | 28. September 2014

Im heutigen Post soll eine Anleitung vorgestellt werden, wie sich SIM-Karten in das iPad einlegen lassen. Alle Leser, die bereits über eine der vergangenen Aktionen ein Tablet erworben haben, können diese ggf. verwenden.

Falls Sie sich jetzt fragen, warum man braucht für diesen Vorgang überhaupt eine Anleitung braucht: Dieser Vorgang ist nicht ganz einfach und kann nicht ohne das passende „Werkzeug“ durchgeführt werden.  Die Klammer befindet sich im Lieferumfang des iPads und wird in das kleine Loch über dem SIM-Karten-Fach eingesteckt. Dadurch wird die Arretierung gelöst und die SIM-Karte kann aus dem iPad entnommen werden. Sollte die Klammer verloren gegangen sein, muss Ersatz dafür besorgt werden, bevor die SIM gewechselt werden kann. Alternativ kann versucht werden, sich die Klammer selbst aus einem ähnlichen Gegenstand zurecht zu biegen. Allerdings besteht hier das Risiko, dass das iPad dauerhaft beschädigt wird. Daher raten wir von dieser Möglichkeit ab.

Dieses Vorgehen funktioniert für alle derzeit im Handel erhältlichen iPad-Varianten, sodass sie universell eingesetzt werden kann. Wer das ganze gerne noch ausführlicher und bebildert beschrieben haben möchte, der kann die komplette Anleitung zum Einlegen der SIM-Karte ins iPad hier abgerufen.