Vorstellung von Amazons Fire Phone mit Vertrag

By | 18. Juni 2014

Der Online-Händler Amazon hat heute sein neues Smartphone mit dem Namen Fire Phone vorgestellt. Die Ausstattung von Amazons Mobiltelefon bietet neben einem 4-Kern Prozessor mit 2,2 Ghz auch 2GB Arbeitsspeicher und ist mit 32GB bzw. 64GB Speicherkapazität erhältlich. Eine Online-Verbindung kann über WLAN und das Mobilfunknetz mit LTE Geschwindigkeit hergestellt werden. Aus unserer Sicht ist das Highlight die 3D Funktionalität: Über die Technologie Dynamic Perspective können dreidimensionale Bildern auch ohne 3D-Brille dargestellt werden. Hierfür nutzt das Fire Phone mehrere Kameras auf der Vorderseite, mit dem die Kopfposition des Benutzers erfasst wird. Durch Auswertung der Daten kann das Bild in 3D dargestellt werden.

Ausstattung des Amazon Smartphones

Das erste Smartphone von Amazon bietet einen Vierkern-Prozessor mit 2,2 Ghz und verfügt neben einer Grafikkarte über 2GB Arbeitsspeicher. Zur Ablage von Filmen, Bildern und Videos stehen am Benutzer je nach Variante 32GB oder 64GB zur Verfügung, wobei nicht der ganze Speicher vom Benutzer belegt werden kann. Wem das nicht reicht, der kann Amazons Cloud Drive zur Ablage von Dateien nutzen.

Das Firephone kann eine Verbindung ins Internet über WLAN und UMTS bzw. LTE herstellen. Als Betriebssystem kommt eine Abwandlung des von Google bekannten Android zum Einsatz. Der Zugang zum Internet ist wichtig für alle Online-Funktionalitäten. Hier ist neben Amazons Whispersync zur Synchronisation der aktuellen Seite von Büchern der Zugang zu Amazon Video und Music zu nennen. Hervorzuheben ist die neue Anwendung Firefly. Hier kann der Anwender beliebige Dinge fotografieren. Der Online-Händler versucht im Anschluss zu erkennen, um was es sich handelt, sodass der Gegenstand im Anschluss direkt gekauft werden kann. Gleiches gilt auch für Musik oder TV-Sendungen, die über das Mikrofon erkannt werden sollen.

3D Bilder ohne 3D Brille über Dynamic Perspective

Das Fire Phone, welches bei Amazon mit Handyvertrag erworben werden kann, stellt dreidimensionale Bilder ohne 3D Brille dar. Ermöglicht wird dies durch mehrere Infrarot-Kameras auf der Vorderseite, die durch Auswertung der Kopfbewegungen des Nutzers das Bild so darstellen, dass es dreidimensional wirkt. Das 4,7″ große Display bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel.

Gestensteuerung des Fire Phones

Das Fire Phone bietet ein neues Bedienkonzept. Über eine entsprechende Geste kann zum Beispiel beim Surfen auf der Webseite gescrollt oder in einem Ebook zur nächsten Seite weitergeblättert werden.

Verkaufsstart des Smartphones mit Handyvertrag in Deutschland

Bisher ist noch nicht klar, ab wann Amazons Handy mit Vertrag in Deutschland erworben werden kann. In den USA wird das neuartige Telefon ab Ende Juli im Fire Phone Handy Bundle angeboten.